AURUM/STIBIUM/Hyoscyamus Ampullen 10X1 ml Ampullen

Anbieter:
WALA Heilmittel GmbH
PZN:
01750803
Einheit:
10X1 ml Ampullen
AURUM/STIBIUM/Hyoscyamus Ampullen
Packungsgrößen
Packungsgrößen

Anbieter:
WALA Heilmittel GmbH
Packungsgröße:
10X1 ml
Ampullen
Ihr Preis:¹
24,86 €¹
UAVP:²
30,35 €²
Onlinepreis:
5,49 € (18%)
Grundpreis:
( 2.486,00 € pro 1 l )
Ihr Preis:¹
24,86 €¹
UAVP:²
30,35 €²
Onlinepreis:
5,49 € (18%)
-18%Onlinepreis
SCHLOSSAPO.de:
 
Versandbereit
Schloss Apotheke:
 
Abholbereit ab 12:30, Lieferung heute möglich
Kepler Apotheke:
 
Abholbereit ab 12:30 Uhr, Lieferung heute möglich
Verfügbarkeit:
  sofort verfügbar
Produktbeschreibung Wirkstoff
Produktbeschreibung
Zusammensetzung
1 Ampulle enthält: Aurum metallicum Dil. D9 0,1 g Hyoscyamus niger ex herba ferm 33d Dil. D4 (HAB, Vs. 33d) 0,1 g Stibium metallicum Dil. D7 0,1 g Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Wasser für Injektionszwecke. Enthält Milchprotein (aus Lactose).
Anwendungsgebiete
gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung und Stabilisierung des Rhythmischen Systems, z. B. funktionelle Herzbeschwerden, Extrasystolie, Einschlafstörungen; Störungen des Befindens aufgrund seelischer Ursache, die sich in verschiedenen Organbeschwerden ausdrücken können (psychovegetative Störungen).
Gegenanzeigen
Nicht anwenden • bei ausgeprägter verlangsamter Herzschlagfolge (Bradykardie) • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Gold (Aurum metallicum) oder gegen einen der anderen Wirkstoffe • bei Überempfindlichkeit gegenüber Milchprotein
Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es sollte deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.
Dosierung und Art der Anwendung
Soweit nicht anders verordnet, Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren 1- bis 3-mal wöchentlich bis 1-mal täglich 1 ml subcutan injizieren. 115
Dauer der Anwendung
A Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2-5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.
Nebenwirkungen
Das Arzneimittel enthält geringe Mengen an Milchprotein und kann deshalb allergische Reaktionen hervorrufen.
Wirkstoff
Aurum metallicum Dil. D9 0,1 g Hyoscyamus niger ex herba ferm 33d Dil. D4 (HAB, Vs. 33d) 0,1 g Stibium metallicum Dil. D7 0,1 g